Happy Centenary Borussia Dortmund * * * Hundertjahrwunder BVB 09 * * * Happy Centenary Borussia Dortmund * * * Hundertjahrwunder BVB 09 * * * Happy Centenary Borussia Dortmund * * * Hundertjahrwunder BVB 09 * * *
Fliegende Südtribüne - > Sparen, sparen, Punkte holen
Wellenbrecher:
  ..is' wieder da!
  ! ! Flugticker
  [neu] FS TV
  + - U-U-Umfragen!
  >> Fanshop <<
  Spielzeit 09
  ::: BVB & Bibel :::
  Neue Borussen
  >> Bundesliga 2009-10
  Ticker Europa League Finale 2010
  Parallel-Ticker Europa League
  Zu-Spät-Ticker Barca v Inter
  Die WM steht
  << Anti-Bayern
  Valdez besiegt Maradona
  Politiker, Arbeiter und Rumänen
  Autonome Schwachmatisten
  Die Qual vor der Wahl
  Playback-Ticker: BVB – Stuttgart
  Hundertjahrwunder Ballspielverein Borussia Dortmund
  > Celtic Channel
  Bundesliga 2009-10
  Wir wooollen tippen...
  Spy TV für alle
  > Amateure? Aufsteiger!
  Wir haben Pantera!
  :) FS Digital presents Ironik
  Paella und Pasta zum Pils
  Vorbei mit Frei
  Jubiläumsturnierspagat
  Klamottenkiste
  Saison auf Takt
  Trikot, Confed-Cup & Tröte
  > Hinter der gelben Wand...
  + + WWW TV
  > Bundesliga 2008/09
  => > Wir sind die beste Borussia
  => > Hinten Hufeisen - vorne Mist
  => > Wir spiel'n die Raute aus!
  => > Maskenball in Kölle
  => > Wieder Maßstab Berlin
  => > Trotz Märchenlüge nach Bremen
  => > Superdummer Sonntag!
  => > Suppenterrine DFL?
  => > Sparen, sparen, Punkte holen
  => > Geheimrache vom H.o.p.p.-Imperium
  => > Ein Morgentraum - werdet wieder Helden
  => "Schießt den Bauern die Lederhosen aus!"
  => > Schxxxx 0:4, die Lachnummer im Revier
  => Pyro beim BVB
  => Schwarz-gelber Pharaoh
  => Letztes aus Leverkusen
  => Auswärtssiege statt Sonnenliege
  => Borussia Klopp und das Königreich des Kristallfußballs
  => Der Wirt schafft
  => > Nikolaus bringt Tore
  => > Wer sich den Wolf fährt
  => > Wir woll'n 3 Punkte seh'n!
  => > Einer für alle und alle für DEDE!
  => > Borusse der Hinrunde
  => > Gib mich die Kirche
  => Bloß kein Hangover
  => (°) Klopps Bierdeckel
  => 4 x 4 is wie Off Road
  => Wir siegen nur wegen uns
  => 96 RIP
  => B1-das Miniderby
  => Meister gegen alle Quoten
  => ! High Five !
  => Saison vorbei: Ziel erreicht - Wunsch verfehlt
  >> BVB-Fahrplan 2008/09
  >> BVB-Infocenter
  > FS-Börse
  > Pokal 2008/09
  > Wir reis(t)en im U-UEFA-Cup...
  WM 2010
  > Sommerpause 2008
  >< "Föjetong"
  > EM 2008
  > Trauerflor
  > Pokal 2007/08
  > Bundesliga 2007/08
  > Ex-Borussen
  >> BVB-Helden
  )) Fansongs ))
  >> Ewige Legenden
  << Schxxxx kein Bier
  > Global Fan Show
  >> Tempelbilder
  / / Trikotgalerie
  >> BVB-Tore
  >> BVB-Tricks
  Topliste
  : : Links Zwo
  >> Sportsfreunde Phoenix & Roosters
  && Fussball-Uni
  = = Bananenbomber
  [ ] FS-Archiv
  Westfalenstadion
  >> Flugblatt
  >> Gästebuch
  > Kontakt
  Editorial
  Counter
  >> FS-SUCHE (under construction)

(c) Fliegende Südtribüne 1984 - 2010

 

Bundesliga, 6. Spieltag

27.09.08, 15:30 Uhr
Westfalenstadion Dortmund

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

Zuschauerprognose: 71400 (darunter 2900 Gäste)




"Da steht ein Opa im Tor" oder
Wieder zurück zur Lieblingszeit

26.09.08

Der plötzliche Zuschauerschwund beim 2:1-Pokalsieg gegen Hertha BSC Berlin war nicht allein mit den beiden Niederlagen gegen Udine und Hoppenheim zu erklären. Nicht etwa  mit einem geschockten  Klopptimismus.  Auch nicht mit dem fünften BVB-Spiel in zehn Tagen. Sowieso nicht als kalkulierende Reaktion auf die zähe Weltwirtschaftskrise, für die durchschnittlich vierzig Euro für einen Sitzplatz Peanuts sein werden. Eher lag es an der berufstätig ungünstig frühen Anstoßzeit um 19:00 Uhr zugunsten eines Topspiels der Bauern. Und an der weiterhin unattraktiven Ausstrahlung des blau-weißen Hauptstadtvereins und seiner langweiligen Spielweise, die Primo-Klimo mit einem begnadeten Joker-Flugtor in der ersten Verlängerung zurecht bestrafte.

 

Wie gut kommt da wieder ein Bundesligaspiel zur traditionell schönen Anstoßzeit an einem Samstag um 15:30 Uhr.
Der Gegner soll wieder zurückführen in UEFA-Cup-Platz-nahe Höhen, hoffentlich spielerisch. Der VfB Stuttgart kämpft auch mit der Dreifachbelastung aus UEFA-Cup, Bundesliga und DFB-Pokal. Nach einer UI-Cup-Sommerpause qualifizierten sie sich wie wir für die 1. europäische Hauptrunde und kamen zu einem glücklichen 2:1-Auswärtssieg im bulgarischen Varna. Im Pokal stehen sie wie wir im Achtelfinale, nach einem glanzlosen 2:0 gegen Bielefeld, während wir 120 Minuten krampfen mussten.
In der DFL auswärts mit einem 3:1 in Mönchengladbach und einem 0:0-Derby in Hoppenheim stehen sie mit nur vier Gegentoren auf dem dritten Platz. Trotz der Verletzungen von Bastürk, Pardo und Delpierre und auf  der Bank von Trainer Veh  warten Magnin, Simak und Ljuboja.

Fügten die Schwaben mit die schlimmsten Dortmunder Heimniederlagen zu mit den beiden 4:0 vom November 1971 und Mai 1993, verschmerzt diese Bilanz ein Rückblick auf die erste Bundesliga-Saison: im März 1964 fertigten die Borussen die Baden-Württemberger mit 7:1 in der Roten Erde ab. Einmal Brungs, ein Doppelschlag von Emmerich und viermal Konietzka bescherten diesen höchsten Tortriumph, hinter dem 9:3 gegen Kaiserslautern.



Hoch in der Tabelle oder ein Punkt?

Von insgesamt 40 Heimspielen gingen 12 verloren,  10 endeten Unentschieden, aber 18 mit einem schwarzgelben Sieg.
Das letzte war ein Dienstagsduell vom Mai, das beide Vereine aus entgegengesetzten Saisonzielen führte.  Ersatzgeschwächt konnte der Doll-BVB mit 3:2 gewinnen und  rettete sich von der Abstiegszone.  Der damalige Deutsche Meister  entfernte sich nicht nur weit von der Champions League, sondern verabschiedete sich sogar von der UEFA-Cup-Qualifikation.
Für uns beendete dieser wichtige Sieg immerhin einen sechsjährigen torlosen Mißerfolg zu Hause gegen Stuttgart.
Nach einem überraschenden 1:0 von Tinga köpfte Gomez zu Beginn  der zweiten Hälfte gegen Ersatzkeeper Höttecke zum 1:1 ein. Ein Freistoßtor von Frei legte Alex nach Valdez-Vorarbeit zum 3:1  gegen den schwächelnden Torwart Schäfer nach, bevor erneut Gomez kosmetisch verkürzte.

Damals: Internet-Kampagne pro Ex-Schxxxxr

Wie wir in der Abwehr hat Stuttgart im Tor gehandelt und einen alten Bekannten aus der pfundigen Premier League gelotst. 
An Jens Lehmann polarisieren sich die Gemüter.
Auf der einen Seite zehn Jahre Schxxx, Aufstieg des unsäglichen Vorortvereins in die Bundesliga, UEFA-Cup-Gewinner und  erster Torwarttorschütze überhaupt, ausgerechnet im Derby.
Auf der anderen Seite vier Monate AC Milan und dann zu Weihnachten 1998 Nachfolger von Stefan Klos im BVB-Tor, das er in vier Jahren 129mal hütete. Lehmann holte mit die letzte (und seine einzige) Deutsche Meisterschaft 2002 und stand im verlorenen UEFA-Cup-Finale  gegen  Feyenoord Rotterdam. 2003  bekam er kurioserweise von Schiedsrichter Fandel wegen Streits mit Mitspieler (!) Amoroso die Rote Karte:



Der notenschwache Pfeifenpianist beim Forte falso

Mit seiner Frau Conny hat er übrigens den von ihr mit Knut Reinhardt (früher populärer BVB-Verteidiger-Knuuut, heute beliebter Grundschullehrer in Dortmund-Kley) gemeinsamen Sohn adoptiert. 

Der bei seinen Vereinen  wie in der Nationalmannschaft wechselhaft beliebte Keeper geht in seine 335. Bundesligapartie vor dem Duell mit Bremen am kommenden Samstag.
In einem sicher taktisch geprägten, für uns sehr schwierigen Match wird er hoffentlich viel zu tun bekommen von unsere Schwarzgelben und vielleicht muß er wieder einen Spickzettel beim Elfmeter rausholen:
"Frei 13 links halbhoch, aber unhaltbar".

 

Letzte VfB-Choreo vor dem Derby gegen Karlsruhe

Ob es Klopps erster BVB-Heimsieg wird, bleibt abzuwarten. Am Sonntag darauf kommt noch Hannover, bevor es in die zweiwöchige Länderspielpause geht bis zu unserem Spiel in Bremen.
Nach solidem Beginn hat die Abwehr seit Hummels Ausfall  Probleme und der perfekt verteidigende Kovac hat sich im Pokalspiel verletzt. Es sieht nach Lee, Subotic, Santana und Schmelzer aus.
Vor allen fehlt  Kuba im Mittelfeld. Seine Energie und Torgefahr hat uns stark gemacht. Bleibt zu hoffen, daß Sahin den formschwachen Hajnal mit Traumpässen ersetzen kann.
Eine Punkteteilung wäre momentan und gegen dieses Team der effektivere Weg, über ein "Kampfspiel gegen den Ball". Dann hätte auch die überstrapazierte "Humba" mal eine Pause.
Bei zehn Euro Wetteinsatz würde die 0-Quote doch glatt eine Sitzplatzkarte wieder einspielen...

So könnten sie spielen (26.09.08):

Weidenfeller
Lee, Subotic, R. Kovac (Santana), Schmelzer
Kehl - Tinga, Kringe (Kruska) - Sahin (Hajnal)
Valdez, Frei (Klimowicz)

Lehmann
Osorio, Boulahrouz, Tasci, Boka (Magnin)
Khedira - Hilbert, Hitzlsperger - Lanig
Cacau (Marica), Gomez 

Schiedsrichter: Dr. Brych (München)
Der 33jährige Jurist pfiff zehn BVB-Spiele in Bundesliga und Pokal, nur eine Niederlage, drei Unentschieden und sechs Siege, darunter das 3:1 im Pokal in Essen  und das 2:1 letzte Saison in... Stuttgart

 

 

 

Heute waren schon 2 Besucher (90 Hits) & Borussen hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
*** BVB-Helden *** Timo 'Schnella' Konietzka * Lothar 'Emma' Emmerich RIP * Sigi 'Brauer' Held * Stan '1966' Libuda RIP * Hans 'Till' Tilkowski * Jürgen 'Kobra 1986' Wegmann * Eike Immel * Teddy 'Handschuh Gottes' de Beer * Michael 'Elfer-Susi' Zorc * Daniel 'Dribbel' Simmes * Marcel Raducanu * Nobby 'Held von Berlin' Dickel * Frankie Mill * Günter 'Kutte' Kutowski * Thomas Helmer * Murdo 'Highlander' MacLeod * Michael 'Junior' Rummenigge * Michael '4:1' Lusch * Flemming 'Dynamite' Povlsen * Stéphane 'Chapi' Chapuisat * Michael 'Schuuulz' Schulz * Knut 'Knuuut' Reinhardt * Sergej 'Dawai' Gorlukovich * Paul Lambert * Matthias 'Motzki' Sammer * Karlheinz 'Kalle' Riedle * Lars 'Juve-Libuda' Ricken * Jürgen Kohler 'Fussballgott' * Julio 'Juwel' Cesar * 'Deus' Dede * 'Ever' Ewerthon * Ebi 'Derbyheld' Smolarek * Alex '13 Derbyheld' Frei * Marc 'Pokalretter' Ziegler * Paulo César 'Samba' Tinga * Mladen wer??? * Diego 'Klimo Hora' Klimowicz * Nelson 'Tardío' Valdez * Mohamed 'Mo Z' Zidan